Finnen ABC

Fragen und Antworten rund um das Thema Finnen.

 

Note : Des Bearbeitungs Service vom Basis Umbau oder algemein Reparaturen sind exclusive nur fĂŒr Koester Finnen , keine anderen Marken mehr bei uns !

Grund : Wir haben im Program ĂŒber 200 Finnen Modelle fĂŒr alle bereich , natĂŒrlich alles von selbst entwicklungs und Bau , die alle top leistungs bringt , das verkaufen und achten wir gerne fĂŒr sie !

ZusÀtilich mit eine ernst und persönilich beratung von C.Koester vor kaufen .

 

Ihr Designer ,

Christian Koester .

 

 

Boxsystem Varianten

Es gibt folgende Finnenkasten-Systeme.

  • Powerbox (PB)
    Die Finne wird mit einer Schraube von oben befestigt.

  • US-Box (US)
    Boxsystem der meisten Wave Boards. Finne wird von unten mit Hilfe eines PlÀtchens befestigt.

  • Tuttle (TT)
    Finne wird mit 2 Schrauben befestigt.

  • Powertrim (PT)
    Finne wird befestigt mit einer Schraube vom obem , plus zwei bis vier verschiedenen stellen zur setzen , nach vorne o. nach hinten.
  • Deep Tuttle (DTT)
    Wie Tuttle Box, jedoch ist der Finnenkasten tiefer. Ebenfalls mit 2 Schrauben zur Befestigung de Finne.

Materialien

Es gibt zwei Produktionsverfahren.

  • Carbon-Wood:
    Hierbei handelt es sich um eine Materialmischung aus Holz und Carbon. Dieses Verfahren verleiht der Finne eine hohe StabilitÀt und Leichtigkeit.
  • Multicolor:
    Die Finne wird aus einer eigens entwicklungs Laminatkomposition gefertigt, mit einigen wichtigen grund fĂŒr Fahrt-Leistungs Efekten.
    Durch die unterschiedlichen Farblagen (Rieses Auswahl nach fertigungs) bekommt die Finne unterschiedliche FarbverlĂ€ufe und bietet eine hohe StabilitĂ€t. Sehr gut fĂŒr kurze Finnen geeignet, (unten 35 cm tiefgang).